Alemannischer Wortschatz

Alemannischer Wortschatz

Autor: Dr. Fred Sackmann
Erscheinungsdatum: 2010

däte,

mir däte

wir würden tun Mir däte gern helfe

Wir würden gerne helfen

dätsch du würdest Dätsch mer nit ’s Bobbele hi-ete?

Würdest du mir das Baby hüten?

Dätschkapp Schildmütze Im Helmut Schmidt sinne Kapp war e Dätschkapp

Helmut Schmidts Mütze war eine Schildmütze

dätschle schlagen

liebkosend

Hörsch uff, an dere rum z’dätschle!

Hörst du auf an ihr herum zu fummeln!

Datteri Zittern Unser Opa het de Datterih

Unser Opa hat das Zittern ( Parkinson)

daub taub Unser Leo isch e daube Nuß

Unser Leo ist ein Blödmann

dauge taugen Des Kunschtschtoffzeigs hitzudah daugt nit viel

Das Kunststoffzeug heutzutage taugt nicht viel

Debbi Teppich Im Rothuus wurd viel under de Debbi gekehrt

Im Rathaus wird viel unter den Teppich gekehrt

Deetz Kopf Ziäg der Deetz i wenn d’Kellerstaffel na gehsch!

Zieh den Kopf ein, wenn du die Kellertreppe

hinunter gehst!

defir dafür I bin defir, ass mer dergege sin

Ich bin dafür, dass wir dagegen sind

 

 

Gebundene Ausgabe
Preis: 15,00 Euro