Gedanken am Wege

Gedanken am Wege

Autor: Prof. Dr. Hans-Joachim Jahn
Erscheinungsdatum: 2013
ISBN 978-3-943855-04-3

“Gedanken am Wege” gemeint ist im Verlaufe von über 5 Jahrzehnten. Es war ein Weg der zweiten Lebenshälfte, dem sicherlich so manch folgenschwere Erfahrung aus der ersten – sie begann 1922 – die Richtung wies. Er war begleitet von Gedanken, die als Eingebung während der unterschiedlichsten Zeiten und Situationen festgehalten wurden; oft nur bruchstückhaft notiert, um sie bei Gelegenheit, aphoristisch oder vertiefend, und größere Abschnitte beanspruchend, niederzuschreiben.

Über viele Jahre hat sich dieses “Gedankensammeln”, gleichsam als Liebhaberei, eingespielt: “so zwischendurch” und bei einem Berufs- alltag vom Sozialarbeiter, wissenschaftl. Assistenten, Lehrstuhlinhaber für Soziologie, Akademieleiter, Lehrbeauftragter an Hochschulen und Universitäten, bis schließlich zum Kommunalpolitiker und Referenten für das Sozial-und Gesundheitswesen der Stadt Nürnberg.

Die berufliche Mehrgleisigkeit, und das Pendeln zwischen Theorie und Praxis, erklärt wohl etwas das breite Spektrum der Gedankeneinfälle, die auch durch die gewonnenen Eindrücke in der kommunalten Groß- stadtverwaltung verstärkt politischen Charakter annahmen.

Auszug aus dem Vorwort
Band IV Politik und Gesellschaft

 

 

Gebundene Ausgabe
Preis: 45,00 Euro